Zurück

Agenda-Details

Exerzitien im Alltag

Dienstag, 5. Juni 2018, 19.00–20.00 Uhr

Kirche Wipkingen

Exerzitien sind "geistliche Übungen", die helfen wollen, Gott zu suchen und zu finden. Die nächsten "Exerzitien im Alltag" finden ab 29. Mai in Höngg statt. Am 29. Mai, 5./12./26. Juni und 3. Juli in der Ref. Kirche Wipkingen.

Ignatius von Loyola, der im 16. Jahrhundert lebte, entwickelte diese Art geistlicher Übungen, die seither immer wieder weiterentwickelt wurde.

"Nicht das Vielwissen sättigt und befriedigt die Seele, sondern das Verspüren und Verkosten der Dinge von innen her" (Ignatius von Loyola)
Ein wichtiger und noch immer aktueller Satz von Ignatius.

Exerzitien sind «geistliche Übungen» – Gott suchen und finden will geübt werden. Mit biblischen Geschichten und Texten von Teresa von Avila werden wir in diesen fünf Wochen zusammen unterwegs sein und üben, Gott im Alltag zu entdecken: alleine jeden Tag zuhause (mit Anleitungen) und gemeinsam am Dienstagabend.

Anleitungen fürs tägliche Zuhause-üben werden jeweils an den gemeinsamen Abenden abgegeben. Der Kurs ist kostenlos. Eine regelmässige Teilnahme ist sehr erwünscht.

Leitung: Pfrn. Elke Rüegger-Haller (Exerzitien- und Kontemplationsleiterin)
Interessiert? Auskunft gibt gerne Pfrn. Elke Rüegger-Haller, 044 361 27 88 oder Mail
Anmeldungen bitte bis 22. Mai an Pfrn. Elke Rüegger-Haller

Leitung: Pfarrerin Elke Rüegger-Haller (Exerzitienleiterin, Kontemplationsleiterin)
Tel. 044 361 27 88 oder elke.rueegger@zh.ref.ch

Mitwirkende

Elke Rüegger-Haller

Anmeldungbis 22. Mai 2018 an: Elke Rüegger-Haller, Tel. 044 361 27 88, zum Anmeldeformular
Zielgruppen
Bereiche
  • Vorträge & Kurse
  • KK10

    exerzitien2018_web.pdf  (0 MB)